Berichte und Anträge
Regierungskanzlei (RK)
Volltextsuche
Titel
Stichwort
LR-Nr./Abk.
Nr Titel
 
2020 / 48
Bericht und Antrag der Regie­rung an den Landtag des Fürs­ten­tums Liechtenstein
betref­fend die Abän­de­rung des Sorg­falts­pflicht­ge­setzes und wei­terer Gesetze
(Umset­zung der Richt­linie (EU) 2018/843 des Euro­päi­schen Par­la­ments und des Rates vom 30. Mai 2018 zur Ände­rung der Richt­linie (EU) 2015/849 zur Ver­hin­de­rung der Nut­zung des Finanz­sys­tems zum Zwecke der Geld­wä­sche und der Ter­ro­ris­mus­fi­nan­zie­rung und zur Ände­rung der Richt­li­nien 2009/138/EG und 2013/36/EU)
 
2008 / 160
Stel­lung­nahme der Regie­rung an den Landtag des Fürs­ten­tums Liechtenstein
zu den anläss­lich der ersten Lesung betref­fend die Umset­zung der Richt­linie 2005/60/EG vom 26. Oktober 2005 zur Ver­hin­de­rung der Nut­zung des Finanz­sys­tems zum Zwecke der Geld­wä­sche und der Ter­ro­ris­mus­fi­nan­zie­rung (3. Geld­wä­sche­richt­linie), der Richt­linie 2006/70/EG vom 1. August 2006 ("PEP-Richt­linie") sowie der Emp­feh­lungen des Inter­na­tio­nalen Wäh­rungs­fonds auf­ge­wor­fenen Fragen
 
2008 / 124
Bericht und Antrag der Regie­rung an den Landtag des Fürs­ten­tums Liechtenstein
betref­fend die Umset­zung der Richt­linie 2005/60/EG vom 26. Oktober 2005 zur Ver­hin­de­rung der Nut­zung des Finanz­sys­tems zum Zwecke der Geld­wä­sche und der Ter­ro­ris­mus­fi­nan­zie­rung (3. Geld­wä­sche­richt­linie), der Richt­linie 2006/70/EG vom 1. August 2006 ("PEP-Richt­linie") sowie der Emp­feh­lungen des Inter­na­tio­nalen Währungsfonds